Aktuelle Nachrichten aus dem Fachbereich Medien, Kunst und Industrie Baden-Württemberg

  • 19.12.2016

    Warnstreiks in der Papierverarbeitung

    Mit Warnstreiks unterstrichen auch Baden-Württembergische Kolleginnen und Kollegen der Papierverarbeitung ihre Forderung nach angemessenen Lohnerhöhungen.
  • 16.11.2016

    Nicht demokratietauglich

    Nicht demokratietauglich - so kritisiert der ver.di-Landesfachbereichsleiter Medien, Siegfried Heim, die Entscheidung der AfD, bei ihrem Landesparteitag keine Journalisten zuzulassen.
  • 09.11.2016

    Südwestreport 3/2016 erschienen

    Im neuen Südwestreport geht es um ein Gerichtsverfahren gegen ver.di, Polizeiübergriffe auf Journalisten und den Verkauf der Esslinger Zeitung an den Stuttgarter SWMH-Konzern
  • 08.11.2016

    ver.di-Flugblatt vor Gericht

    Mit großem juristischem Aufwand versucht der Chefredakteur des Schwarzwälder Boten ver.di gerichtlich zum Schweigen zu bringen und setzt gleichzeitig seine Versuche fort, die Arbeit des Betriebsrats in seiner Redaktion zu hintertreiben“

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

Nachrichten aus dem Bundesfachbereich

  • 11.01.2017

    Prost Neujahr!

    Karikaturen für eine bessere Welt | MedienGalerie Berlin, 16. Januar bis 24. Februar 2017
  • 10.01.2017

    Tarifergebnis erzielt

    ver.di und der Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) haben am 10. Januar 2017 in der vierten Verhandlungsrunde ein Tarifergebnis erzielt.

ver.di Kampagnen