Nachrichten

Große Solidarität mit inhaftierten türkischen Journalisten

Große Solidarität mit inhaftierten türkischen Journalisten

13.4.2017

Ein voller Erfolg war der baden-württembergische Auftakt der Solidaritätspostkartenaktion für die in der Türkei inhaftierten Journalisten. Bei einem Infostand in der Stuttgarter Königstraße wruden über 200 Postkarten mit persönlichen Solidaritätsbekundungen ausgefüllt. Die Postkarten tragen in deutscher und türkischer Sprache die Aufschrift "Journalismus ist kein Verbrechen" und wurden zwischenzeitlich an die Gefängnisadressen der Inhaftierten gesandt. Die Postkarten sind weiterhin hier zum Ausdrucken verfügbar.

Als nächstes wird der Generalsekretär der türkischen Journalistengewerkschaft TGS, Mustafa Kuleli, am Beginn seines Deutschlandbesuches in Stuttgart sprechen. Die Veranstaltung findet statt am 4. Mai 2017 um 19:30 Uhr im Haus des ver.di-Landesbezirks Baden-Württemberg in Stuttgart, Theodor-Heuss-Straße 2.